Tools

Dr Sevastiadis

Γενικη Χειρουργικη

LOADING
PREV
NEXT
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/778541holo_de.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/735994vouvon1_de.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/263551foto_Thyroeidis.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/891747entero1_de.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/220044omfa2.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/132050aimoroides.jpg
http://drsevastiadis.gr/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/753508sirigio_de.jpg

informiert rechtzeitig

  • GALLENSTEINLEIDEN
  • Leistenbruch
  • Die Schilddrüse
  • Dick- und Mastdarmkrebs
  • Nabelbruch
  • Das Hämorrhoidalleiden
  • Analfistel / Analabszess

GALLENSTEINLEIDEN

Die Gallenblase ist ein birnenförmiges Organ und liegt an der Unterseite der Leber. Darin wird die Galle gespeichert, die die Leber produziert.

Mehr

Leistenbruch

Der Leistenbruch (auch Leistenhernie oder Inguinalhernie genannt) wird meistens als schmerzlose Schwellung..

Mehr

Die Schilddrüse

Die gesunde Schilddrüse befindet sich im vorderen Halsbereich unterhalb des Kehlkopfes und wiegt bis 18 gr. bei Frauen und bis 25 gr. bei Männern..

Mehr

Dick- und Mastdarmkrebs

Der Dick- und Mastdarmkrebs ist einer der häufigsten Krebsarten der Menschen. Er ist der dritthäufigste bei den Männern und der zweithäufigste bei den Frauen. ..

Mehr

Nabelbruch

Der Nabelbruch (Nabelhernie) äußert sich als eine Vorwölbung im Nabel oder in unmittelbarer Nähe.  Häufig treten Schmerzen auf...

Mehr

Das Hämorrhoidalleiden

Die Hämorrhoidalblutgefäße bilden im Enddarmbereich ein natürliches Polster und dichten zusammen mit dem Schließmuskel den After ab...

Mehr

Analfistel / Analabszess

Wenn sich vom Mastdarm ein krankhafter Verbindungsgang zur Hautoberfläche ausbildet, spricht man von einer Analfistel ...

Mehr
Startseite » Artikel - Veröffentlichung » Artikel » Analfistel / Analabszess
Freitag, 15 Dez 2017

Analfistel / Analabszess

E-Mail Drucken PDF

Wenn sich vom Mastdarm ein krankhafter Verbindungsgang zur Hautoberfläche ausbildet, spricht man von einer Analfistel. Teilweise treten diese Gangsysteme durch den Schließmuskel oder in die Beckenbodenmuskulatur. Fast immer führen solche Fisteln (Verbindungsgänge) zu einer Vereiterung (Analabszess) in den Weichteilen nahe des Afters. Dieses ist ein äußerst schmerzhaftes und akutes Ereignis, das mit einer Rötung und manchmal mit Fieber einhergeht. Das Allgemeinbefinden ist in Mitleidenschaft gezogen, in seltenen Fällen können die Bakterien ins Blut geschwemmt werden (Sepsis). In wenigen Fällen merken die Patienten "nur" Verunreinigungen in den Unterwäschen, die nicht mit der Defäkation zusammenhängen.

Die Therapie ist meistens chirurgisch, konservative Maßnahmen haben hier kein Platz und Verschlechtern die Prognose des Patienten. Zunächst wird der Abszess operativ eröffnet und gesäubert, nach Möglichkeit wird nach einer ursächlichen Fistel gesucht. Oft ist es im Rahmen einer akuten Vereiterung nicht sinnvoll nach einer Fistelung zu suchen. Nach vier bis sechs Wochen, wenn die akute entzündliche Phase überwunden ist und Zeichen einer persistierenden Fistelbildung bestehen, folgt eine proktologische Untersuchung zur Fistelsuche (z.B. Kernspinntomographie, Enddarmspiegelung).

Eine chronische Fistelbildung und der andauernde Entzündungsprozess können die Schließmuskelfunktion nachhaltig verschlechtern. Daher ist in der Regel die früzeitige operative Therapie notwendig.